Bildkonzeption

ALLES WAS VOR DEM SHOOTING PASSIERT!
Bilder wirken direkt und erzeugen Vertrauen und Emotionen. Dadurch ermöglichen sie die Identifikation eines Beobachters mit dem präsentierten Angebot. Das Bildkonzept definiert die Darstellung eines Unternehmens und Produktes. Dabei steht die Vermittlung eines Corporate Designs im Vordergrund.

IMAGE
DEFINIERUNG
& CORPORATE
DESIGN

01

Bilder wirken direkt und erzeugen Vertrauen und Emotionen. Dadurch ermöglichen sie die Identifikation eines Beobachters mit dem präsentierten Angebot. Das Bildkonzept definiert die Darstellung eines Unternehmens und Produktes. Dabei steht die Vermittlung eines Corporate Designs im Vordergrund.

Bei der Bildkonzeption werden Fragen beantwortet, wie „Welche Farbgebung soll Ihr Unternehmen repräsentieren?“ „An welcher Stelle kommen Bilder zum Einsatz?“ „Welche Emotionen möchten Sie in Ihren Kunden hervorrufen?“.

STRATEGIE &
INHALTS-
VERMITTLUNG

02

Der Kern der Bildkonzeption, die Inhaltsvermittlung, ist die direkte und gezielte Visualisierung einer Message. Hier gehört die Einbindung alternativer Ideen genauso mit dazu, wie die Umsetzung formaler Kriterien. Das systematische Gestalten einer Strategie ermöglicht dann im Folgenden die detaillierte Ausarbeitung eines Projektplans.

PLANUNG &
ERGÄNZUNGEN

03

Hier angekommen, machen wir uns nun auf die Suche nach dem perfekten Set für die Realisierung des Projektes. Dazu gehören Locationscouting, Ressourcenplanung, Setplanung, ggf. Setbau, Material, Fotograf, Models, etc… . Individuell gestaltet, auf Ihre Wünsche konzipiert, professionell ausgearbeitet.

Anschließend steht Ihrem Marketing nichts mehr im Wege.


Der Bildaufbau und die Bildkomposition (=Bildkonzeption) haben nichts mit dem Handwerk der Fotografie zu tun, sondern entstehen aus der Perspektive der Kunst.